Libellen – Juwelen der Lüfte

Libellenführung im südlichen Brandenburg / Teltow-Fläming

Hallo Naturfreunde, Libellenfreunde und Makro-Fotografen,

am Sonntag, den 26. Juni 2011 findet auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Jüterbog, unter dem Motto „Libellen – Juwelen der Lüfte“  eine von der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg organisierte Exkursion statt.

Unter der Leitung von Bernd Cegielka und meiner Wenigkeit führen wir Sie durch ein wundervolles Naturschutzgebiet, welches noch vor knapp 20 Jahren intensiv von den sowjetischen Streitkräften für militärische Übungen genutzt wurde. Dabei entstanden einzigartige Lebensräume,  Rückzugsgebiete von verschiedenen seltenen, teils vom Aussterben bedrohten Arten aus Flora und Fauna.  Wir führen Sie sicher durch munitionsbefreites Gelände zu den Frankenfelder Teichen, die sich von der Struktur her recht unterschiedlich sind. Entsprechend groß ist die zu erwartende Artenvielfalt, die wir Ihnen an dem Tage näher bringen möchten. Vorausgesetzt das Wetter spielt mit, dürften wir rund 20 verschiedene Libellenarten aufspüren.

Die Exkursiondauer wird voraussichtlich 3,5 bis 4 Stunden betragen. Empfehlenswert sind festes Schuhwerk, Sonnenschutz sowie ausreichend Getränke.

Die Führung ist kostenlos , wir freuen uns jedoch über jede Spende 😉

26.Juni 2011, 14 Uhr !!!!! Termin ist nicht mehr aktuell! Ein Termin für 2012 steht noch nicht fest! 
Libellen – Juwelen der Lüfte
Exkursion mit Infos und Fotogelegenheiten
Leitung: Bernd Cegielka und Andreas Thomas Hein
Treffpunkt: 14943 Frankenfelde , vor der Dorfkirche,  14 Uhr, Dauer ca. 3,5 Stunden

 

GdO Tagung

Die Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen e.V. tagt

Termin und Veranstaltungsort für die 31. Jahrestagung der GdO steht fest.

Die 30. Tagung war ein voller Erfolg und ich konnte eine Menge neuer Informationen sammeln, die letztendlich all meinen Besuchern zu Gute kommen.

Vom 18. bis 20. März 2011 fand in Lübeck die 30. Jahrestagung der GdO statt. Traditionell wurden hier viele spannende Vorträge gehalten, interessante Kontakte durch intensive Pausengespräche geknüpft.

Teilnehmen konnte jeder Interessent, unabhängig von einer Mitgliedschaft in der GdO.

Mitglieder zahlten 25,- Euro Tagungsgebühr inkl. Pausenverpflegung und Tagungsunterlagen.   Nichtmitglieder 30,- Euro, die jeden Cent werden waren.

Für Libellenfreunde, welche stets über den neuesten Stand der Libellenforschung informiert sein möchten, empfiehlt es sich auf alle Fälle der GdO beizutreten. Mitglieder der GdO erhalten für einen Jahresbeitrag von 25,-Euro 2x jährlich das Vereinsjournal „Libellula“ (die Libellen Zeitschrift), mit vielen interessanten Beiträgen, dazu einmal jährlich ein Supplement-Band wie z.B. den im letzten Jahr erschienenen Verbreitungsatlas für die Libellen Griechenlands.

Mehr Informationen erhält man auf der GdO-Homepage unter den Menüpunkten „Tagung Lübeck“ und „Mitgliedschaft“.

Ich wünsche ein überaus spannendes und interessantes Libellenjahr 2011.

Gruß Andreas Thomas Hein