Veranstaltungstipp – Naturkundemuseum Berlin und mehr

Achtung liebe Libellen-Freunde,

die Entomologische Gesellschaft, ORION-Berlin lädt ein:

Am 12. Januar 2016 hält Michael Laaß (Universität Duisburg-Essen) im Naturkundemuseum Berlin einen äußerst interessanten Vortrag:

„Die Libellen – ein evolutionäres Erfolgsmodell

Die Libellen (Odonata) zählen zu den sogenannten „lebenden Fossilien“, denn ihr Grundbauplan hat sich seit einem erdgeschichtlich sehr langen Zeitraum kaum verändert. Zu den karbonzeitlichen Vorläufern der Libellen, welche als Protodonata zusammengefasst werden, zählen u.a. auch die spektakulären Riesenlibellen (Meganeuridae) mit bis zu 72 cm Flügelspannweite.
Neue Fossilfunde deuten nun darauf hin, dass nicht nur der Bauplan der Libellen über hunderte von Millionen Jahren nahezu unverändert überdauert hat, sondern auch ihr Fortpflanzungs- und Eiablageverhalten.“  Weiterlesen