April 2013, die Rückkehr der Winterlibellen

Das Warten auf den Beginn der Libellensaison 2013 ist beendet

Winter ade oder alle Jahre wieder

Libellen im April 2013, Winterlibellen und Frühe Adonislibellen ……

Hallo meine lieben Libellenfreundinnen und Libellenfreunde,

wie in den vergangenen Jahren werde ich euch auch im Frühjahr 2013 über die in den Monaten April und Mai, dann bereits schlüpfenden Libellen-Arten informieren. Dazu hoffe ich natürlich wieder auf eure rege Beteiligung. Bitte meldet mir per Mail die Libellenarten, welche ihr in diesem Jahr erstmalig beobachten konntet und hier weiter unten in diesem Artikels noch nicht aufgelistet sind. Schaut bitte immer wieder mal vorbei, der Beitrag wird von April bis Mai 2013 ständig aktualisiert und im Juni leider nicht mehr, da die meisten Arten bis dahin geschlüpft sein sollten.

Den frisch hinzu gewonnenen Libellenfreund(inn)en möchte ich nicht vorenthalten, dass es tatsächlich Libellen gibt, die nicht, wie bei allen anderen Libellen-Gattungen sonst üblich, als Ei oder Larve überwintern. Die Winterlibellen schlüpfen bereits im Juli/August des Vorjahres und beziehen als flügfähiges Insekt während des Winters, oftmals mehrere Kilometer vom Schlupfgewässer entfernt, vom Wind geschützte Quartiere. In Mitteleuropa haben wir es mit 2 Winterlibellen-Arten der Gattung Sympecma (Winterlibelle), aus der Familie der Teichjungfern (Lestidae) zu tun, die da wären die Gemeine Winterlibelle und die sehr seltene Sibirische Winterlibelle.

In diesem Jahr sind die Libellen aufgrund des langen Winters etwas später dran, Weiterlesen