Libellen-Bestimmungsschlüssel von Lehmann und Nüß

Ein Bestimmungswerk der Superlative

Der neue „Lehmann / Nüß“ Libellenschlüssel ist da!

Der LibellenWissen.de Literatur-Tipp:

 

Hallo meine lieben Libellen-Fans,

die Zeit des Wartens hat ein Ende! Seit einigen Jahren war der Libellenbestimmungsschlüssel vom DJN vergriffen. Ein Werk welches einst 8 Euro kostete, wurde und wird noch immer im Antiquariat für 40 Euro und mehr angeboten. Libellen_Lehmann_Nuess_DJNDieser Wucher sollte nun vorbei sein, denn endlich ist er da, der schon lange angekündigte, neu überarbeitete Libellen-Bestimmungssschlüssel. Die beiden Autoren Arne W. Lehmann und J. Hendrik Nüß haben sich ordentlich ins Zeug gelegt, die Bestimmungsmerkmale aller nord- und mitteleuropäischen Libellenarten hervorzuheben. Unterstützt von Ruth Ilka Nüß, welche mit hervorragenden Zeichnungen (über 600 an der Zahl!) selbst einem ungeübten Libellen-Freund die Bestimmung von Libellen möglich machen dürfte. Der neue Bestimmungsschlüssel hat somit gut 60 Seiten mehr als der Alte von 1998.

Schritt für Schritt werden erst die Merkmale zur Findung der Familienzugehörigkeit dargestellt und dann entsprechend die Merkmale der Gattungen bis zur Art aufgezeigt und eben mit erstklassigen Zeichnungen zur einfacheren Verständlichlichkeit deutlich gemacht.

Leseprobe - DJN Libellen-Bestimmungsschlüssel Lehmann/Nüß, Seite 72/73

Leseprobe – DJN Libellen-Bestimmungsschlüssel Lehmann/Nüß, Seite 72/73

Auf der Homepage www.naturbeobachtung.de steht eine kurze und knappe Beschreibung, die treffender kaum sein kann, weshalb ich mir erlaube sie zu zitieren: – „Dieser Bestimmungsschlüssel beschreibt alle Libellenarten in Nord- und Mitteleuropa. Um die Ausbreitung der Arten aufgrund der Klimaerwärmung abzubilden, wurde der Schlüssel auf Nordspanien, Norditalien und die istrische Halbinsel erweitert. Er umfasst nun 115 Arten und Unterarten, die in kurzen Abschnitten mit ihren wichtigsten Merkmalen, Verbreitungskarten, Flugzeiten, Habitatansprüchen, Vorkommen und Gefährdungsstatus vorgestellt werden.
Für die Bestimmung werden bevorzugt morphologische Merkmale inklusive der Genitalien verglichen, die über die gesamte Lebensspanne konstant sind. So kann der Schlüssel im Feld, in der Sammlung und zur Beurteilung von Fotografien eingesetzt werden.
Die Anzahl der Abbildungen wurde für die 6. Auflage nochmals deutlich erhöht, die meisten der über 700 Abbildungen sind nach Lebendaufnahmen gezeichnet. Neu sind auch viele Abbildungen, welche die Libellen in typischen Haltungen und Situationen des Lebens zeigen so wie eine maßstabsgetreue Übersicht der Gattungen.“ – Zitatende

 

Leseprobe - DJN Libellen-Bestimmungsschlüssel Lehmann/Nüß, Seite 156/157

Leseprobe – DJN Libellen-Bestimmungsschlüssel Lehmann/Nüß, Seite 156/157

Ihr wisst sicherlich das Fach- und Bestimmungsliteratur aufgrund der zumeist recht geringen Auflagen ziemlich teuer sein kann. Die beiden Autoren, Arne Lehmann + Hendrik Nüß sowie die Künstlerin / Zeichnerin, Ruth Nüß, opferten dem Werk aus Liebe zur Natur ihre Freizeit. Ziel ist es Libellen-Freunden neben der Vereinfachung der Artbestimmung auch für den Schutz der Arten und Lebensräume zu sensibilisieren. So wurde es möglich den Kaufpreis niedrig zu halten. Lediglich die Druckkosten und ein kleiner Beitrag zur Unterstützung des Deutschen Jugendbunds für Naturbeobachtungen waren wohl bei der Preiskalkulation zu berücksichtigen. So kann dieser, von der Gesellschaft für Biologische Systematik empfohlene, Bestimmungsschlüssel für den sagenhaft günstigen Preis von gerade einmal 10,00 Euro zuzüglich Portokosten direkt beim DJN bestellt und erworben werden.

Unser Libellen-Freund, Norbert Steffan aus Augsburg, machte am 26.02.2016 darauf aufmerksam, dass auf der Seite 91 die Beschriftungen zu den Zeichnungen fehlen. Die Autoren Arne Lehmann und Hendrik Nüß entschuldigen sich für den kleinen Fauxpas und erklärten mir, dass bedauerlicher Weise die Formatierung beim Druck verloren gegangen ist. Die vollständige Seite 91 steht nun per pdf zum Download bereit. So könnt ihr die Seite 91 entweder handschriftlich vervollständigen oder die Seite ausdrucken und beilegen / einkleben etc.

Leseprobe - DJN Libellen-Bestimmungsschlüssel Lehmann/Nüß, Seite 82/83

Leseprobe – DJN Libellen-Bestimmungsschlüssel Lehmann/Nüß, Seite 82/83

Ich selbst benötige für unsere heimischen Libellen zwar sehr selten noch ein Bestimmungsbuch, möchte dieses soeben vorgestellte und angepriesene Werk in meinem Bücherschrank jedoch nicht missen. Einige Unterscheidungsmerkmale sind in keinem anderen Buch zu finden, so hat mich der „Libellen-Bestimmungsschlüssel Lehmann/Nüß“ von 1998 schon oftmals zur korrekten Art geführt. Das funktioniert mit dem nun frisch überarbeiteten, um einige Arten und Zeichnungen erweiterten „Lehmann/Nüß“, aus meiner Sicht noch um einiges besser. Meine Empfehlung: kaufen!

Herzliche Grüße
euer Andreas

Libellen 
Arne W. Lehmann und J. Hendrik Nüß
Zeichnungen von Ruth I. Nüß
ISBN 978-3-923-37615-5
6. Auflage 2016
200 Seiten / DIN A5
nur 10,- €
Bestellungen bitte per Mail an bestellung@naturbeobachtung.de oder über das Bestellformular.

Leseprobe - DJN Libellen-Bestimmungsschlüssel Lehmann/Nüß, Seite 74/75

Leseprobe – DJN Libellen-Bestimmungsschlüssel Lehmann/Nüß, Seite 74/75