Flussjungfern – Gomphidae

Die Familie Gomphidae (Flussjungfern) auf einen Blick

engl: Clubtail Dragonflies

Unterordnung: Großlibellen – Anisoptera

Ordnung: Libellen – Odonata

 

In Deutschland kommen lediglich 3 Gattungen mit insgesamt 7 Arten der Libellen (Odonata) aus der Familie der Flussjungfern vor.

Weltweit sind bisher 979 Flussjungfer-Arten aus etwa 91 Gattungen beschrieben.

Flussjungfern (Gomphidae) sind durchschnittlich 5 cm lange Großlibellen (Anisoptera) und unterscheiden sich von den anderen Familien der Großlibellen (Anisoptera) durch deutlich voneinander getrennte Komplexaugen.

Sowohl die Männchen als auch die Weibchen der Flussjungfern sind schwarz-gelb oder schwarz-grün gefärbt, im Alter färben sie sich meist schwarz-grau. Wie ihr Name schon vermuten lässt, findet man Flussjungfern vor allem an Bächen und Flüssen, dennoch können sich einige Arten auch in sauberen, stehenden Gewässern entwickeln. Wie alle Libellen (Odonata) gelten auch die Flussjungfern nach Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV) zu den besonders geschützten Arten.

Die Arten unserer Flussjungfern geordnet nach Gattungen:

Keiljungfern – Gomphus

Gemeine Keiljungfer – Gomphus vulgatissimus

Gomphus vulgatissimus

Westliche Keiljungfer – Gomphus pulchellus

Gomphus pulchellus - male _single /by Christian Dreifert
Asiatische Keiljungfer – Gomphus flavipes
Gomphus flavipes

Gelbe Keiljungfer – Gomphus simillimus

Gomphus simillimus - male_img_4943a_175/by Christian Dreifert

Ophiogomphus – Flussjungfern

Grüne Flussjungfer – Ophiogomphus cecilia
Ophiogomphus cecilia

Onychogomphus – Zangenlibellen

Kleine Zangenlibelle – Onychogomphus forcipatus

Onychogomphus forcipatus

Große Zangenlibelle – Onychogomphus uncatus

Onychogomphus uncatus -male /by thorsten stegmann_03_111

Westliche Zangenlibelle – Onychogomphus f. unguiculatus (Schweiz / nicht in D und A)

oder

<<— zurück zur Gesamtübersicht “ Libellenarten „

 

Literaturhinweise:
Suhling, F. & O. Müller (1996): Die Flussjungfern Europas – Gomphidae. Die Neue Brehm-Bücherei Bd. 628, Westarp-Wissenschaften, ISBN 3-89432-459-7

K. Sternberg, R. Buchwald (2000): Die Libellen Baden-Württembergs Bd. 2, Eugen Ulmer, ISBN 3-8001-3514-0

H. Bellmann (2007): Der Kosmos Libellenführer (Die Arten Mitteleuropas sicher bestimmen). Franckh-Kosmos, ISBN 978-3440106167

Schiemenz, H. (1953): Die Libellen unserer Heimat, Urania-Verlag. (Antiquariat)