Frühe Adonislibelle eröffnet die Libellensaison 2016

Saisonstart 2016 am 8. April

Die erste Fundmeldung kam aus Baden-Württemberg

Hallo liebe Libellen-Freundinnen und -Freunde,

alle Jahre wieder findet ihr hier im LibellenWissen-Blog aktuelle Informationen zum Verlauf der neuen Libellen-Saison. Aufgelistet werden die sich bereits auf den Flügeln befindlichen Libellenarten. Um halbwegs aktuell sein zu können, benötige ich natürlich erneut eure Unterstützung. Bitte meldet mir per Mail die Libellenarten, welche ihr in diesem Jahr 2016 schon beobachten konntet. Schaut bitte vorher weiter unten in diesem Blog-Beitrag, ob eure beobachtete Art nicht schon zuvor gemeldet wurde. Schaut bitte immer wieder mal vorbei, der Artikel wird von April bis ca. 20 Mai 2016 regelmäßig aktualisiert. Da davon auszugehen ist, dass die meisten Arten bis zum Juni bereits geschlüpft sind, endet die Auflistung dann zu meiner Entlastung.

Die beiden Winterlibellen-Arten, Sympecma fusca (Vander Linden, 1820) – Gemeine Winterlibelle und Sympecma paedisca (Brauer, 1877) – Sibirische Winterlibelle sind vereinzelt schon im Februar in Gewässernähe beobachtet worden (Dr. Thomas Frankenhauser aus Vorarlberg und Uwe Umlauft aus Berln). Von den ersten Paarungsaktivitäten der Gemeinen Winterlibelle hat Kathrin Zander aus Bayern, am 31.3.2016 berichtet.

Leider gab es genau wie in den vergangenen Jahren auch in diesem Jahr wieder einen Spaßvögel, der bereits eine Winterlibellen-Eiablage im Januar beobachtet und fotografiert haben wollte. Anhand der Exif-Daten konnte die Meldung jedoch eindeutig als Falschmeldung erkannt werden. Liebe Libellen-Freunde, macht doch bitte nicht solch einen Unsinn. Bitte macht mir das Leben nicht unnötig schwer und stiehlt mir meine Zeit mit solch unkorrekten Meldungen. Vielen Dank für euer Verständnis!

Bereits geschlüpfte Libellenarten im Jahr 2016:

01) Pyrrhosoma nymphula – Frühe Adonislibelle – 08.04.2016 in Südaden, Willy Bühler (06.04.2011/ 11.04.2012/ 18.04.2013/ 03.04.2014/ 10.04.2015)

02) Platycnemis pennipes – Blaue Federlibelle – 10.04.2016 in NRW bei Bergheim, Team Waldschrat (11.04.2011/ 28.04.2012/ 07.05.2013/ 05.04.2014/ 12.04.2015)

03) Ischnura elegans – Große Pechlibelle – 10.04.2016 in NRW bei Bergheim, Team Waldschrat (02.04.2011/ 11.04.2012/ 21.04.2013/ 29.03.2014/ 09.04.2015)

04) Calopteryx splendens – Gebänderte Prachtlibelle – 10.04.2016 in NRW bei Bergheim, Team Waldschrat (11.04.2011/ 29.04.2012/ 09.05.2013/ 30.03.2014/ 09.04.2015)

05) Leucorrhinia rubicunda Nordische Moosjungfer – 14.04.2016 in Niedersachsen/Bremen bei Diepholz, B. Jöhnk  (11.04.2011/ 20.04.2012/ 26.04.2013/ 07.04.2014/ 18.04.2015)

06) Libellula fulva  – Spitzenfleck – 18.04.2016 in Brandenburg bei Großbeeren, A. Hein (06.04.2011/ 27.04.2012/ 04.05.2013/ 20.04.2014/ 24.04.2015)

07) Cordulia aenea – Falkenlibelle – 20.04.2016 in Bayern bei Rosenheim, Mirko Paric (11.04.2011/ 24.04.2012/ 26.04.2013/ 07.04.2014/ 19.04.2015)

08) Ischnura pumilio – Kleine Pechlibelle – 21.04.2016 in Brandenburg bei Spremberg, A. Günther (16.04.2011 /02.05.2012 /01.05.2013/ 17.04.2014/ 25.04.2015)

09) Brachytron pratense – Früher Schilfjäger – 21.04.2016 in Brandenburg bei Spremberg, A. Günther (10.04.2011/ 20.04.2012/ 04.05.2013/ 07.04.2014/ 20.04.2015)

10) Sympetrum fonscolombii – Frühe Heidelibelle – 21.04.2016 in Brandenburg bei Spremberg (vermutlich aus dem Süden eingeflogen), A. Günther (23.5.2011/ 15.05.2012/ 12.05.2013/ 10.05.2015)

11) Libellula quadrimaculata – Vierfleck – 22.4.2016 in Baden-Württemberg in Tübingen, H. Henheik (17.04.2011/ 28.04.2012/ 26.04.2013/ 07.04.2014/ 21.4.2015)

12) Coenagrion pulchellum – Fledermaus-Azurjungfer – 28.04.2016 in Berlin im Bezirk Reinickendorf, Stephan Dörfler (10.04.2011/ 27.04.2012/ 01.05.2013/ 08.04.2014/ 19.04.2015)

13) Gomphus vulgatissimus – Gemeine Keiljungfer – 29.04.2016 in NRW bei Werne, Elisabeth & Wolfgang Postler (18.04.2011/ 26.04.2012/ 02.05.2013/ 04.04.2014/ 10.04.2015)

14) Enallagma cyathigerum – Gemeine Becherjungfer – 30.04.2016 in Sachsen Anhalt / Wallendorf, Axel Schallwich (19.04.2011/ 27.04.2012/ 01.05.2013/ 19.04.2014/ 24.04.2015)

15) Coenagrion hastulatum – Speer-Azurjungfer – 01.05.2016 in Brandenburg / Teltow-Fläming, S. Schulz + A. Hein (24.04.2011/ 27.04.2012/ 01.05.2013/ 25.04.2014/ 05.05.2015)

16) Coenagrion puella – Hufeisen-Azurjungfer – 01.05.2016 in NRW bei Siegburg, Christoph Kämpfer sowie in Brandenburg/Teltow-Fläming, S. .Schulz + A. Hein (10.04.2011/ 27.04.2012 /01.05.2013/ 08.04.2014/ 10.04.2015)

17) Coenagrion lunulatum – Mond-Azurjungfer – 01.05.2016 in Niedersachsen, G.-M. Heinze (25.04.2011/ 28.04.2012/ 01.05.2013/ 22.04.2014/ 24.04.2015)

18) Erythromma najas – Großes Granatauge – 02.05.2016 Baden-Württemberg, C. Dreifert (25.04.2011 /30.4.2012 /05.05.2013/ 21.04.2014/ 02.05.2015)

19) Leucorrhinia caudalis – Zierliche Moosjungfer – 03.05.2016 in Brandenburg bei Welzow/Spremberg, A. Günther (08.05.2011 /09.05.2012 /11.05.2013/ 03.05.2014/ 06.05.2015)

20) Libellula depressa – Plattbauch – 05.05.2016 in Niedersachsen/ Lüneburger Heide, M. Sprengel-Krause (18.04.2011/ 30.04.2012/ 01.05.2013/ 13.04.2014/ 28.04.2015)

21) Leucorrhinia dubia – Kleine Moosjungfer – 05.05.2016 in Niedersachsen/ Lüneburger Heide, M. Sprengel-Krause (30.04.2011/ 30.04.2012/ 05.05.2013/ 17.04.2014/ 03.05.2015)

22) Orthetrum cancellatum – Großer Blaupfeil – 07.05.2016 in Sachsen bei Leipzig, M. Held (28.04.2011/ 04.05.2012/ 09.05.2013/ 04.05.2014/ 08.05.2015)

23) Leucorrhinia pectoralis – Große Moosjungfer – 07.05.2016 in Niedersachsen / Schwanewede, A. Borkenstein (29.4.2011/ 30.04.2012/ 08.05.2013/ 25.04.2014/ 05.05.2015)

24) Calopteryx virgo – Blauflügel-Prachtlibelle – 08.05.2016 in Österreich bei Wien, S. Hlavin (19.04.2011/ 29.04.2012/ 19.05.2013/ 23.04.2014/ 08.05.2015)

25) Gomphus pulchellus – Westliche Keiljungfer –  11.05.2016 in Baden-Württemberg, C. Dreifert und in NRW bei Köln,  H. Gospodoniva + W. Wünsch (Team Waldschrat) (28.04.2011 / 03.05.2012 /08.05.2013/ 27.04.2014/ 09.05.2015)

26) Somatochlora metallica – Glänzende Smaragdlibelle – 11.05.2016 in NRW bei Köln,  H. Gospodoniva + W. Wünsch (Team Waldschrat) (30.04.2011/ 21.05.2012/ 2013 nicht gemeldet/ 25.04.2014/ 06.05.2015)

27) Onychogomphus forcipatus – Kleine Zangenlibelle – 11.05.2016 in NRW bei Köln,  H. Gospodoniva + W. Wünsch (Team Waldschrat) (21.5.2011/ 2012 bis 2015 nicht gemeldet)

28) Anax imperator – Große Königslibelle – 12.05.2016 in der Schweiz Aargau, D. Oldani + am 13.5..2016 in Berlin, St. Dörfler sowie in NRW bei Köln,  H. Gospodoniva + W. Wünsch (Team Waldschrat), (30.04.2011/ 07.05.2012 / 14.05.2013/ 04.05.2014/ 08.05.2015)

29) Crocothemis erythraea – Feuerlibelle – 13.05.2016 in NRW bei Köln,  H. Gospodoniva + W. Wünsch (Team Waldschrat), (07.05.2011/ 09.04.2012/ 19.05.2013/ 09.05.2014/ 10.05.2015)

30) Coenagrion scitulum – Gabel-Azurjungfer – 13.05.2016 in NRW bei Köln,  H. Gospodoniva + W. Wünsch (Team Waldschrat), (25.04.2011/ 30.04.2012/ 2013, 2014 und 2015 nicht gemedet)

31) Aeshna isoceles – Keilfleck-Mosaikjungfer – 13.05.2016 in Brandenburg bei Luckenwalde, A. Hein (06.05.2011 /30.04.2012/14.05.2013/ 30.04.2014/ 08.05.2015)

32) Cordulegaster boltonii – Zweigestreifte Quelljungfer – 15.05.2016 in NRW bei Ratingen, B. und E. Baierl (14.05.2011/ 11.05.2012 / 2013 nicht gemeldet/ 08.05.2014/ 17.05.2015)

33) Anax parthenope – Kleine Königslibelle – 16.05.2016 in Sachsen-Anhalt, A. Schallwich (13.05.2011/ 20.05.2012/ 15.05.2013/ 05.05.2014/ 10.05.2015)

34) Coenagrion mercuriale – Helm-Azurjungfer – 16.05.2016 in NRW bei Bergkamen, E. + W. Postler (08.05.2011/ 19.05.2012/ 28.05.2013/ 22.05.2014/ 14.05.2015)

Stand per 19. Mai 2016: Zusammen mit den beiden Winterlibellen-Arten wurden mir 36 Libellenarten gemeldet, die in der Saison 2016 bereits auf den Flügeln sind. Da nun keine Überraschungen mehr zu erwarten sind und ich am 21.5.2016 wieder in die Türkei reisen werde, erkläre ich die Auflistung der Jahres-Erstmeldungen für beendet. Herzlichen Dank an alle Unterstützer!

Im Juni findet ihr hier im LibellenWissen-Blog dann einen Reisebericht oder ein Update, mit hoffentlich tollen Fotos. 😉

Viel Erfolg in der neuen Saison, tolle Fotos und viele spannende Beobachtungen wünscht euch,

euer Andreas Thomas Hein