GdO-Tagung 2017

36. Jahrestagung der Libellenkundler findet 2017 in Berlin statt

Die Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen e.V. GdO lädt ein

Hallo meine lieben Libellen-Freunde, Freunde der GdO und Interessierte,

die 36. Jahrestagung der Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen (GdO e.V.) findet vom 17. bis 19. März 2017 in der Freien Universität Berlin, in Kooperation mit dem Institut für Biologie, Abteilung Evolutionsbiologie statt. Informationen zur Anreise, Zimmerreservierung, Tagungsprogram,Tagungsanmeldung, der in etwa zu erwartenden Kosten und allerhand weitere Informationen zur Tagung in Berlin, findet ihr auf der Seite der eigens dafür eingerichteteten Tagungsseite der GdO.  Für die Teilnahme ist keine Mitgliedschaft notwendig, jedoch ist eine vorherige Anmeldung zur Tagung hilfreich und obendrein etwas günstiger. Ich würde mich sehr freuen, den einen oder anderen Libellenfreund, den ich bereits durch Mails oder über eine der verschiedenen Online-Plattformen kenne, auf der Tagung einmal persönlich zu treffen.

Fotografiert auf Gran Canaria, Sept 2015: Gefleckter Wasserfallkreuzer

 

Was denn, ihr kennt die GdO nicht?  Weiterlesen

In Gedenken an Bernd Cegielka

Der Libellen-Experte, Bernd Cegielka, ist von uns gegangen

Wie ein Blitz aus heiterem Himmel traf mich die Nachricht, dass mein Freund, Mentor und regelmäßiger Exkusionsbegleiter, Bernd Cegielka, am 19. März 2016 im Alter von 61 Jahren verstarb.

Bernd war nicht nur ein liebenswerter Mensch, sondern ein großer Naturfreund mit einer ganz besonderen Liebe zu den Libellen, aber auch ein großer Fan des Wolfs. Einmal im Leben einem Wolf in Brandenburgs Natur gegenüber zu stehen war sein Traum. Ein Traum der ihm leider unerfüllt blieb, jedenfalls auf dieser Seite des Weges.

Bernd war Mitglied der GdO e.V. und moderierte fast 10 Jahre lang das Forum „Libellenfunde.de“- Er half dort allen Libellenfreunden bei der Bestiimung von Libellen. Er nahm sich für Bestimmungsfragen stets viel Zeit und schrieb nicht einfach nur einen Namen einer Spezues unter das jeweilige Foto, sondern erklärte und argumentierte geduldig, wie er zur Bestimmung der Art erlangte. Außerdem regte Bernd regelmäßig neue Libellen-Freunde zum Schutz der faszinierenden Flugkünstler an

Weiterlesen

Veranstaltungstipp – Naturkundemuseum Berlin und mehr

Achtung liebe Libellen-Freunde,

die Entomologische Gesellschaft, ORION-Berlin lädt ein:

Am 12. Januar 2016 hält Michael Laaß (Universität Duisburg-Essen) im Naturkundemuseum Berlin einen äußerst interessanten Vortrag:

„Die Libellen – ein evolutionäres Erfolgsmodell

Die Libellen (Odonata) zählen zu den sogenannten „lebenden Fossilien“, denn ihr Grundbauplan hat sich seit einem erdgeschichtlich sehr langen Zeitraum kaum verändert. Zu den karbonzeitlichen Vorläufern der Libellen, welche als Protodonata zusammengefasst werden, zählen u.a. auch die spektakulären Riesenlibellen (Meganeuridae) mit bis zu 72 cm Flügelspannweite.
Neue Fossilfunde deuten nun darauf hin, dass nicht nur der Bauplan der Libellen über hunderte von Millionen Jahren nahezu unverändert überdauert hat, sondern auch ihr Fortpflanzungs- und Eiablageverhalten.“  Weiterlesen

mobile Libellenwissen.de Version

Macht Libellenwissen.de mobil!

 

Liebe Libellen-Freundinnen und –Freunde,

(Berlin, 10. April 2015: Geschafft, die Aktion ist beendet! Herzlichen Dank!)

seit Jahren versuche ich mit der Homepage „libellenwissen.de“ kostenlos Wissen über Libellen zu vermitteln. Die dafür notwendige Literatur und die regelmäßigen Kosten, die eine solche Webseite verursacht zahle ich von Beginn an nahezu vollständig aus meiner eigenen Tasche. Kein Problem bisher, Weiterlesen

Verein der deutschsprachigen Libellenkundler

Die 34. Jahrestagung der GdO e.V.

Hallo meine lieben Libellenfreunde und Freunde der GdO (Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen)

Die 34. Tagung der GdO findet vom 20. bis 22. März 2015, in Braunschweig statt. Informationen zur Anreise, Zimmerreservierung und Tagungsanmeldung und der zu erwartenden Kosten findet ihr auf der Seite der GdO e.V.  Für die Teilnahme ist keine Mitgliedschaft notwendig, jedoch ist eine vorherige Anmeldung zur Tagung ist hilfreich. Ich würde mich freuen, den einen oder anderen Libellenfreund, den ich bereits durch Mails oder über verschiedene Online-Plattformen kenne, auf der Tagung einmal persönlich zu treffen.

 

Vielen Dank, Ihr / euer Andreas Thomas Hein

Nachtrag vom 23.03.2015: Die Tagung war wieder einmal klasse. Jede Menge interessante Vorträge, informative Gespräche mit Gleichgesinnten, einfach ein rundum gelungenes Wochenende. Vielen Dank an die Organisatoren!

Die 35. Jahrestagung der Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen (GdO e.V.) findet vom 18.3.- 20.3.2016 in Mainz statt.

Speer-Azurjungfer, die Libelle des Jahres 2013

Die Speer-Azurjungfer (Coenagrion hastulatum), ein Verlierer wurde Sieger.

 

Die stark bedrohte Schlanklibelle, Speer-Azurjungfer, machte im Jahr 2013 das Rennen

Sicherlich haben einige von euch, genau wie ich selbst schon mit Spannung darauf gewartet, welche Libelle wohl die Libelle des Jahres 2013 werden wird. Seit 2011, also erst zum 3. Mal wurde gemeinsam von Vertretern des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) und Vertretern der GdO (Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen) eine Libellenart zur Libelle des Jahres gewählt.

Die Speer-Azurjungfer (Coenagrion hastulatum) wurde aus völlig anderen, leider traurigeren Gründen ernannt, als dass bei der Libelle des Vorjahres, der Blaugrünen Mosaikjungfer (Aeshna cyanea), der Fall war.

Ich möchte gern unsere, im Jahr 2012 mit dem Ehren-Naturschutzpreis ausgezeichnete, ehemalige Umweltministerin und Libellenexpertin Heidrun Heidecke vom BUND aus der Pressemitteilung vom 3.1.2012 zitieren, da man es besser kaum auf den Punkt bringen kann: Weiterlesen